Unser neuer Internetauftritt ist live!

Unser neuer Internetauftritt ist live!

Nach Umzug, Namenswechsel und neuem Logo war es nun auch für unsere Website an der Zeit. Wir haben unseren Internetauftritt auf den Stand der Technik gebracht und auch das Design weiterentwickelt. Der neue Auftritt ist im responsive Webdesign erstellt und damit auch auf Smartphones optimal darstellbar. Er gibt einen kurzen Überblick über unsere offiziellen Leistungen im Bereich der ambulanten Kinder- und Jugendhilfe sowie unsere zahlreichen Angebote und Aktionen.  ...
Neuer Name, neue Büros, neues Logo: Kellerkind e.V. heißt jetzt Pädagogische Gemeinschaft Impuls e.V.

Neuer Name, neue Büros, neues Logo: Kellerkind e.V. heißt jetzt Pädagogische Gemeinschaft Impuls e.V.

Wir sind umgezogen! Wir haben unsere einst namensgebenden Kellerbüros verlassen und sind in neue Räume in der Paulstraße gezogen. Die Mitgliederversammlung hat mit dem Umzug auch einen neuen Namen beschlossen: Der Verein, seit 1995 unter dem Namen „Kellerkind e.V.“. in Rostock und Umgebung bekannt, nennt sich nun „Pädagogische Gemeinschaft Impuls e.V.“. Unsere zahlreichen Angebote und Projekte im Bereich der ambulanten Kinder- und Jugendhilfe bleiben dabei aber unverändert bzw. werden sogar noch ausgebaut. Behörden, Familien und Einzelpersonen stehen wir weiterhin als erfahrene Ansprechpartner und Helfer zur Seite. Unser neues Logo Zusammen mit dem neuen Namen und den neuen Büros gibt es auch ein neues Logo, das unseren Verein und unsere Arbeit fortan symbolisieren wird. Die in Kooperation mit dem Grafikstudio Rostock entwickelte Bildmarke versinnbildlicht die Leitbegriffe unseres Vereins: Hilfe, Respekt, Zusammenarbeit & Gemeinschaft. Die neue Farbe Orange steht dabei für Geborgenheit, emotionale Stabilität und eine positive Beeinflussung von Pessimismus & Antriebsarmut. Wir helfen Menschen, sich selbst zu helfen und liefern dazu den notwendigen stabilen Rahmen – wenn das Gegenüber dazu bereit...
Glückliche Kinder bei der Aktion Wunschweihnachtsbaum in Zusammenarbeit mit Siemens Rostock

Glückliche Kinder bei der Aktion Wunschweihnachtsbaum in Zusammenarbeit mit Siemens Rostock

20 Kinder und Jugendliche erhielten heute Weihnachtsgeschenke von Mitarbeitern der Siemens Niederlassung Rostock. Im Rahmen der Aktion „Wunschweihnachtsbaum“ erfüllten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Siemens-Niederlassung Rostock auch dieses Jahr die Weihnachtswünsche von Kindern und Jugendlichen, die vom Kellerkind e.V. betreut werden. Nachdem in der Adventszeit die zahlreichen Wünsche der Kinder gesammelt und von den vielen Helfern in der Siemens-Zentrale gewerkelt wurde, überreichte heute der Weihnachtsmann höchstpersönlich bei einer gemeinsamen Weihnachtsfeier die Geschenke an die Kinder. Vielen Dank für diese tolle Aktion, liebes...
Unsere erlebnispädagogischen Touren für Kinder und Jugendliche

Unsere erlebnispädagogischen Touren für Kinder und Jugendliche

Erlebnispädagogische Touren Als ein besonderes Angebot führt der Verein erlebnispädagogische Aktivitäten durch. Diese Angebote richten sich vorwiegend an Kinder und Jugendliche, die durch den Verein bereits Betreuung in Form von ambulanter Hilfe erhalten. Dabei sind diese Aktivitäten Teil des Betreuungsprozesses und ergänzend im Hilfeplan verankert. Bei Bedarf können auch Jugendliche von anderen Trägern im Raum Rostock teilnehmen, die Hilfe zur Erziehung erhalten. Es ist ein Angebot für Kinder und Jugendliche, mit Beziehungsstörungen, Problemen in der Gruppenfähigkeit, mangelndem Selbstwertgefühl und verstärktem Minderwertigkeitsgefühl, sowie Frustration- und Fluchttendenzen. Erlebnispädagogik versteht sich als ein handlungsorientierter Ansatz des sozialen Lernens. Die Besonderheit besteht in der Methode des direkten Erlebens und der „Echtheit“ von Handlungs- und Erlebnissituationen. Dies eröffnet uns besondere Möglichkeiten um sozialpädagogisch wirksam zu werden. Durch diese Erlebnispädagogischen Aktivitäten können elementare Grunderfahrungen der Körperwahrnehmung, Grenzerfahrungen der sozialen Kompetenzen sowie der Beziehungs- und Gruppenarbeit bewusst gemacht und soziale Verhaltensweisen, wie Selbstverwirklichung, Selbstsicherheit, Kooperation und gegenseitige Beziehungsgestaltung gefördert werden. Die Maßnahmen finden in der Regel 6 – 8 Tage (Klettern) bzw. 8 – 14 Tage (Segeln oder Kanutour) statt. Es können 6 – 8 Jugendliche im Alter von 12 bis 18 Jahren aus dem Raum Rostock teilnehmen. Sie werden durch 2 Sozialpädagogen...
Drei neue Kanus für die „Kellerkinder“

Drei neue Kanus für die „Kellerkinder“

Energieunternehmen Vattenfall sponsert drei Canadier Boote für den Verein, der sich um benachteiligte Familien kümmert. Papendorf – Schwimmwesten an, Boote ins Wasser – und schon paddeln die Kinder munter drauf los. Das Energieunternehmen Vattenfall, das im Überseehafen im Heizkraftwerk Müll verbrennt und in Strom und Wärme umwandelt, hat dem Rostocker Verein „Kellerkind“ drei Canadier geschenkt. „Die können wir gut gebrauchen für unsere erlebnispädagogischen Aktivitäten“, freut sich Vereinsvorstand Jahn Osterloh. Der Verein ist seit 20 Jahren in Rostock in der Kinder- und Jugendarbeit tätig und kümmert sich seit 2005 vor allem um sozial benachteiligte Familien. „Wir beraten, geben ambulante Hilfen zur Erziehung, unternehmen etwas mit den Familien, die sich nicht viel leisten können“, berichtet Osterloh. Derzeit betreut „Kellerkind“ 38 Familien in Rostock. „ Das sind 43 Erwachsene, also viele Alleinerziehende, und 74 Kinder zwischen null und 18 Jahren. Einige Eltern sind mit ihren Kindern gestern an den Bootssteg an der Warnow in Papendorf gekommen, um die neuen Boote gleich zu testen. Die liegen künftig in der Halle des SG Warnow Papendorf und sind so schnell startklar für eine Paddeltour auf der Warnow. Sozialsenator Steffen Bockhahn (Linke) beobachtet das fröhliche Treiben „Miteinander schafft man mehr als allein, in so einem Boot ohnehin“, hatte er den jungen Paddlern mit auf den Weg gegeben. Die Boote seien gerade für die familienpädagogische Arbeit eine Bereicherung. Das freut Martin Reymann, technischer Geschäftsführer im Kraftwerk: „ wir wollen uns natürlich gern sozial...
Kellerkind e.V. organisiert Straßenfußballturnier in Rostock

Kellerkind e.V. organisiert Straßenfußballturnier in Rostock

Straßenfußball Der Verein führt ehrenamtlich im Sportbereich regelmäßig Fußballturniere für Straßenfußball- und Freizeitmannschaften auf Kleinfeld durch. Dieses Angebot richtet sich an fußballinteressierte Jugendliche im Alter von ca. 16 bis 21 Jahren. Angesprochen sind Fußballmannschaften aus verschiedenen Straßenligen von Rostock, Mecklenburg-Vorpommern und Gastmannschaften aus anderen Regionen. Diese Turniere werden in enger Zusammenarbeit mit der „Reutershägener Straßenliga“ veranstaltet. In der Vergangenheit entstanden aus der Vereinsarbeit zwei Fußballmannschaften dieser Liga und wurden von unserem Verein intensiv betreut. Diese enge Bindung zeigt sich bis heute noch indem der Kontakt weiterhin gepflegt wird. Die Jugendlichen beteiligen sich aktiv bei der Durchführung und Organisation der Turniere. Dabei werden sie zur Eigenverantwortung und Mitbestimmung angehalten. Im Gegensatz zu anderen Sportveranstaltungen steht nicht der sportlich leistungsorientierte Aspekt im Vordergrund. Das Projekt ist auch Treffpunkt in der Clique mit Freunden, mit denen sich die Kinder- und Jugendlichen identifizieren können. Parallel hierzu finden sie Ansprechpartner für ihre Probleme im Alltag. Dadurch ist es möglich, auf verschieden Erscheinungsformen wie Gewalt, Kriminalität, Alkohol- und Drogenmissbrauch präventiv und intervenierend positiven Einfluss zu nehmen. Neben diesen Turnieren finden Kinder und Jugendliche spontane Möglichkeiten zum Fußballspielen auf dem Fußballplatz des Rostocker Freizeitzentrums. Für Anmeldungen, Informationen und Fragen können Sie gern Kontakt mit uns aufnehmen. Tel.: 0381 / 808 73 65   oder    Tel.: 0381 / 203 36 23 (Ulf...
So lecker kann Gesundes sein: Kinderkochen macht Spaß

So lecker kann Gesundes sein: Kinderkochen macht Spaß

Kinder an Pfannen und Töpfe! Am Donnerstag, den 06.12.2012 haben unsere Mitarbeiter zusammen mit Kindern und Eltern die Küche der Hanseatischen Weiterbildungs- und Beschäftigungsgemeinschaft Rostock (HWBR) geentert. Gemeinsam mit den Kochprofis der HWBR lernten sie, aus gesunden Zutaten schmackhafte Gerichte zuzubereiten. Unser herzlicher Dank – auch und gerade im Auftrag unserer Klienten – an die Firma Vattenfall für die großzügige...